Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn und Erdbeeren

Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn & Erdbeeren Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn & Erdbeeren

It’s Pancake Time! Heute gibt es extra fluffig und cremige Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn und Erdbeeren zum Wochenend-Brunch. Pancakes sind doch immer eine gute Idee oder nicht? Es ist doch der totale Luxus das Wochenende mit einem schönen Stapel Pancakes zu beginnen – ein besseren Start in den Tag gibt es doch nicht.  Am liebsten würde man doch gleich einen ganzen Turm von den fluffigen Pfannkuchen verputzen. Die amerikanische Version der deutschen Pfannkuchen ist kleiner und dicker und ein bisschen fluffiger! Auch hier gibt es wieder einige Möglichkeiten, um extra leckere Pancakes zu machen. Ganz klassisch und typisch amerikanisch mit Ahornsirup oder Honig oder etwas fruchtiger mit Beeren, Bananen oder anderem Obst. Bei uns gibt es heute eine Variante mit Zitrone, Ricotta und Mohn. Dazu gibt’s eine leckere Erdbeersoße, oder viel mehr einen Erdbeerkompott.

Die Erdbeerzeit muss auch noch ein wenig mehr ausgekostet werden und das geht doch am allerbesten in Kombination mit Pancakes.  Durch die Zitrone schmecken die Pancakes extra frisch und mit selbstgerechtem Erdbeerkompott werden sie noch eine Nummer fruchtiger. Also perfekt für wärmere Sommertage. Gesüßt werden die Pancakes nur mit Agavendicksaft, Honig oder Ahornsirup, also ohne industriellen Zucker. Da kann man ruhigen Gewissen einen riesigen Stapel Pancakes essen. Nicht dass es mich davon abhalten würde, wenn Zucker drin wäre, aber so schmeckt es mir gleich auch noch viel besser! Durch das Dinkelmehl halten die Zitronen-Ricotta-Pancakes gleich viel länger satt und liefern eine Menge Ballaststoffe und genug Power für den ganzen Tag!

Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn & Erdbeeren
Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn & Erdbeeren

Wichtig ist, dass Du die Eier für den Teig trennst und das Eiweiß steif schlägst. Nur so werden die Pancakes so schön luftig und leicht!

Hier sind Zutaten für 4 Portionen:
1 1/4 Cup Dinkelmehl
2 TL Backpulver
3 EL Agavendicksaft/Honig/Ahornsirup oder Kokosblütenzucker
250 g Ricotta
250 ml Milch (ich nutze Mandel- oder Hafermilch)
2 getrennte Eier
1 EL Mohn
1 Zitrone
400 g Erdbeeren
Minze

 

Zubereitungszeit: 30 Minuten

Los geht’s mit dem locker, flockigen Pancake-Teig. Dafür vermengst Du das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz.

Jetzt gibst Du den Ricotta, das Eigelb, die Milch und den Agavendicksaft in eine große Schüssel und verrührst alles gut. Dann kommt der Saft und die Schale einer Zitrone und ein Esslöffel Mohn mit dazu. Du vermengst alles noch einmal gut, bis Du die Mehl-Mischung mit einrührst, bis ein glatter Teig entsteht.

In einer separaten Schüssel schlägst Du das Eiweiß mit einem Handrührgerät steif. Hebe das Eiweiß dann vorsichtig unter den Pancake Teig, so dass der Teig schön locker und fluffig ist.

Weiter geht’s mit den Erdbeeren. Die werden je nach Größe geviertelt oder halbiert und dann in einem Topf langsam erhitzt. Nach ca. 5-7 Minuten sollten sie schon schön matschig sein und einer Soße ähneln. Wer möchte kann hier noch Zitronensaft und/oder Agavendicksaft oder Honig dazu geben.

Erhitze eine Pfanne und gib ein bisschen Butter rein um die Pancakes zu backen. Gib jetzt nach und nach den Pancake Teig in kleinen Portionen in die Pfanne und lass die Pancakes auf jeder Seite ca. 3 Minuten braten. Hier ist es wichtig, dass du die Herdplatte auf niedriger Hitze stellst, sonst verbrennen die Pancakes!

So, jetzt können die Zitronen-Ricotta-Pancakes auch schon mit der Erdbeersoße und etwas Minze angerichtet werden. Lass es Dir schmecken und genieß dein Frühstück!

Zitronen-Ricotta-Pancakes mit Mohn & Erdbeeren

Du kannst nicht genug von Pancakes bekommen? Dann probier doch auch mal meine Beeren-Pancakes mit Kokosjoghurt, die sind auch sehr sommerlich und frisch – natürlich zuckerfrei und somit sogar gesund!

Musik gibt es mal wieder von Recondite, meinem Held. Sein Track Psy wurde 2014 auf Innervisions veröffetlicht und ist einer meiner Lieblingstracls von ihm!

Ich freue mich auf Deinen Kommentar!

Ähnliche Beiträge